Berufskraftfahrer

Ausbildungsinhalte der Qualifizierung

Berufskraftfahrer (m/w) Führerschein Klasse C + CE / TQ1 - "Güter befördern" inklusive beschleunigte Grundqualifikation"

Sie suchen eine Ausbildung zum LKW-Fahrer der Klasse C + CE und Sie sind mindestens 21 Jahre und wollen in einem Beruf mit Zukunft tätig sein?

Im Rahmen der Weiterbildung „TQ 1 - Güter befördern“ werden alle grundlegenden Kenntnisse, Fertigkeiten und Berechtigungen für die Güterbeförderung erworben. Die TQ 1 qualifiziert Sie für den Einsatz als Berufskraftfahrer für den Gütertransport im nationalen und internationalen Verkehr.

Als Berufskraftfahrer sind Sie für die Ladung und die Verkehrssicherheit ihres Fahrzeuges verantwortlich. Sie haben Kontakt zu Kunden, zu Werkstatt- und Wartungspersonal, zu Lagermitarbeitern, zu Speditionskaufleuten und zu Mitarbeitern der Zollverwaltung.

Wir begleiten Sie bis zur IHK-Prüfung. Das IHK-Zertifikat ermöglicht ihnen die fachspezifische Arbeitsaufnahme in einem spannenden Berufsfeld.

Ausbildungsinhalte „LKW-Führerschein Klasse C+CE“

  • Theorieunterricht
  • Fahr- und Übungsstunden
  • Überlandfahrten
  • Nachtfahrten
  • Autobahnfahrten
  • Theorieprüfung
  • Praxisprüfung: 2 Fahrprüfungen C + CE

Ausbildungsinhalte der „beschleunigten Grundqualifikation“

  • Sicherheitsregeln für rationelles Fahren
  • Sicherheitsausstattung
  • Verbrauchsoptimiertes Fahren
  • Ladungssicherung
  • Sozialrechtliche Rahmenbedingungen des Güterverkehrs
  • Risiken des Straßenverkehrs
  • Arbeitsunfälle
  • Gesund am Arbeitsplatz
  • Ergonomie
  • Richtig reagieren in Notfällen
  • Imagewirksames Verhalten
  • Marktkenntnis
  • Praktisches Fahren

Förderungsrelevante Zusatzschulungen und -unterweisungen

  • Theoretische und praktische Flurförderzeugschulung gemäß DGUV Vorschrift 68 und in Anlehnung an den DGUV Grundsatz 308-001
  • ADR Unterweisung für „Beteiligte und dort beschäftigte Personen“ gemäß Kapitel 1.3 ADR
  • Arbeitssicherheitsunterweisung nach §12 Arbeitsschutzgesetz und DGUV Vorschrift 1
  • Unterweisung im Umgang mit Kühlaggregaten
  • Unterweisung im Umgang mit dem Scanner
  • Unterweisung in das HACCP-Konzept
  • ECO - Training
  • Körperliche und augenärztliche Untersuchung nach § 11, Abs. 9 und § 48, Abs. 4+5 der Berufskraftfahrererlaubnisordnung
  • Bescheinigung über die Belehrung nach § 43 Infektionsschutzgesetz (Lebensmittelausweis)
  • Lebensmittelhygiene-Schulung nach EU-Verordnung (EG) Nr. 852/2004

Nach der bestandenen Prüfung bei der IHK gehen Sie in eine 7-tägige fachpraktische Unterweisung bei unserem Auftraggeber und werden in die firmenspezifischen Anforderungen eingewiesen.

Schulungsdauer: 16 Wochen

Schulungsort:

HDC Akademie
Berner Straße 81
60437 Frankfurt am Main

Diese Schulung kann auch als Inhouse-Schulung gebucht werden
(Mindestteilnehmeranzahl 10 Personen).

 

Kontaktformular