Grundlagen Zoll

Zölle sind Abgaben die beim unmittelbaren Eingang von Waren in den Wirtschaftskreislauf (Einfuhrzoll) oder beim Verlassen des Wirtschaftskreislaufs (Ausfuhrzoll) erhoben werden. Vereinzelt werden auch Durchfuhrzölle erhoben, die allein an das Passieren einer Zollstelle oder eines Wirtschaftsgebietes anknüpfen. Ganz überwiegend werden heute Einfuhrzölle erhoben.

Seminarinhalt:
unter anderem

  • Einfuhrzoll
  • Ausfuhrzoll
  • TIR Carnet
  • Carnet A.T.A
  • Zollarten
  • GATT / WTO / WCO
  • EFTA / ASEAN / MERCOSUR / NAFTA / SACU
  • Zollkodex
  • Zollamtliche Überwachung
  • Zollrechtlicher Status einer Ware
  • Gemeinschaftsware
  • Nichtgemeinschaftsware
  • Zollverfahren
  • Zugelassener Wirtschaftsbeteiligter / EORI-Nummer
  • Formen der Zollanmeldung
  • Summarische Anmeldung
  • ATLAS
  • MRN-Nummer
  • NCTS
  • Zollbeschau
  • Zollbescheid

Schulungsdauer: 5 Tage

Schulungsort:
HDC GmbH & Co. KG
Berner Straße 81
60437 Frankfurt am Main

Diese Schulung kann auch als Inhouse-Schulung gebucht werden
(Mindestteilnehmerzahl von 10 Personen).

Zum Kontaktformular